youngtimer

Der Begriff Youngtimer hat sich im deutschen Sprachgebrauch so sehr gefestigt, dass man schon kaum noch hinterfragt, wie sich ein Youngtimer gegenüber einem Oldtimer in die eine Richtung und gegenüber einem normalen Fahrzeug aus Vorbesitz in die andere Richtung abgrenzt. Die Begriffe können durchaus irritieren und statt dessen könnte man genau so von Klassikern bei Fahrzeugen sprechen die älter als dreißig Jahre sind, und von jungen Klassikern bei Fahrzeugen die jünger als 30 Jahre sind. Aber ein Auto sollte zumindest heute nicht mehr gebaut werden, um als junger Klassiker eingestuft zu werden.

Fast jeder Automobilhersteller hat in seiner Angebotspalette Fahrzeuge, die schon zu der Zeit, als sie noch gebaut werden etwas besonderes sind und somit die Gene, die ein Auto zu einem Klassiker werden lassen sehr frühzeitig offenbaren. Bei Alfa Romeo waren es schon immer die Bertone Coupes und die Spider Modelle und in Zukunft wird es bestimmt der Alfa 4C sein. Bei BMW waren es sehr früh die Coupes der E9 Reihe, also die 2500 CS bis zu den 3.0 CSI Modellen, heute sind es die 6er Coupe Modelle aber auch die 3er Cabriolets und Coupe der frühen achtziger Jahre. Der BMW Z8 ist ebenso ein Paradebeispiel für ein Auto, das eigentlich schon als zukünftiger Klassiker das Licht der Welt erblickt hat. Zu seiner Produktionszeit nicht ganz leicht zu verkaufen, kostet ein guter Z8 heute schon mehr als er als Neuwagen gekostet hat.

Bei Fiat sind es garantiert die Spider-Modelle und bei Jaguar ist es nahezu jedes ehemals angebotene Modell, was nahtlos vom klassischen Gebrauchtwagen in den Status eines jungen Klassikers hinüber gleitet. Bei Mercedes Benz hat sich die Produktpalette Anfang der neunziger Jahre enorm verbreitert. Auch wenn die Baureihe 201millionenfach gebaut wurde, gab es innerhalb dieser Reihe Derivate, wie die 190 E 2.3 16V bis hin zum 190 E 2.5 Evolution II, die heute heiß begehrt sind und für die immer höhere Preise verlangt und auch bezahlt werden.

In der Baureihe 124 gab es den 500 E oder E 500, wie er zuletzt hieß, der von Anfang an etwas ganz besonderes war und es bis heute ist. Für die Coupes und Cabriolets der Baureihe 124 gilt das gleiche. Die Produktion war kaum eingestellt als sich die Gebrauchtwagenpreise stabilisierten und heute werden ansehnliche Liebhaberpreise für diese Autos gezahlt.

Was aber macht es aus? Die Marke trägt mit Sicherheit zu der Wertentwicklung bei. Die sprichwörtlich sehr gute Verarbeitung auch, das Design und bestimmt auch die Tatsache, dass das 124er Cabriolet das erste vollwertige Cabriolet mit einer Rücksitzbank von Mercedes-Benz nach der Baureihe 111 war, die sich längst in der Hall of Fame klassischer Automobile befindet.

Die Baureihe 126 war die S-Klasse, die so lange gebaut wurde, wie keine S-Klasse zuvor, und bis heute auch keine S-Klasse danach. Bei Ihrer Vorstellung schrieb ein Journalist der Auto Motor und Sport, sie habe ein Design wie ein italienischer Maßanzug und noch heute ist man mit so einem Auto sehr gut angezogen, oder vielleicht wieder; vorausgesetzt das Auto befindet sich im Originalzustand. Mit dem Design dieser Baureihe hat sich Bruno Sacco, der ehemalige Daimler Chefstylist ein Denkmal gesetzt und nichts was ein Besitzer dieser großartigen Fahrzeuge am Design jemals verändert hat hat besser ausgesehen als das Original.

mercedes benz neu01

Bei Porsche kann man ganz sicher sagen, dass die letzten luftgekühlten Modelle, also die Baureihe 993 ebenso nahtlos vom Status des jungen Klassikers weiter aufsteigen wird in den Klassikolymp. Diese Beschreibung könnte beliebig weiter fortgesetzt werden. Allen jungen Klassikern gemein ist, dass sie schon immer in ihrem damaligen Wettbewerbsumfeld eine spezielle Stellung hatten. Entweder waren sie selten, oder teuer, oder technisch anspruchsvoll, oder besonders schön und manchmal alles zusammen. Für ihre heutige Wertentwicklung indes ist wichtig, dass sie so original wie nur irgend möglich sind um weiterhin begehrt zu sein und damit auch einen Wertzuwachs zu erzielen.

Wir möchten gerne Ihr Auto kaufen!

Wir suchen im besonderen Sportwagen, Coupe`s und Cabriolets, in sehr gutem Zustand, oder als Restaurationsobjekte. Wenn sie sich von einem oder mehreren Autos trennen möchten, sprechen Sie bitte mit uns. Nach dem wir uns einig geworden sind berechnen Sie und wir bezahlen.

Die Oldtimer von folgenden Marken suchen wir laufend:

ferrariporschemercedesbmwalphamaserativwbentleylamborgini

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:
0511 39 89 520